Was der Kunde Wirklich will, sind drei dinge: erstens Service, zweitens Service und drittens Service

Inhalte können sein:

Wer ist unser Kunde?,  Wer wollen wir sein?,  Wer ist unser Unternehmen?,  Einstellung und Verhalten, Typische Schwachstellen, Total Customer Satisfaction, Rosenthal- und Halo Effekt, Kundenverhalten und Kundenzufriedenheit, was Kunden erwarten, was Kunden schätzen an persönlicher Servicedienstleistung, Bedarf vs. Bedürfnis, Kundenkommunikation,  Selbstbewusstes Kundenservice

Ziele des Workshops:

Innere Einstellung auf Kundenservice justieren, zwischenmenschliche Fähigkeiten ausbauen, Service als Einstellung sehen und nicht als Muss, Gleichgewicht zwischen perfektem Service und motivierten Mitarbeitern

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter mit Kundenkontakt (Kundenservice, Empfang, Sekretariat, Vertriebsinnendienst, etc.) Die Inhalte und Schwerpunkte können je nach Bedarf,  Anforderung und Gruppe abgestimmt werden.

Dauer:

ein bis zwei Tage (8 bis 16 Stunden – je nach Anforderung)

Methoden:

Interaktiver Vortrag, Einzel- und Gruppenarbeit, Reflexion des eigenen Verhalten, Edutainment, Infotainment, Videos,  Social Media.



Jetzt anfragen