The Future of Education

Apple stellte seine Vision vor, wie Schüler und Studenten (und ich hoffe natürlich auch Teilnehmer in Seminaren und Workshops) in Zukunft lernen werden (oder sollen). Dabei hat sich das Unternehmen mit dem Apfel auf drei Themen konzentriert:  Mit iBooks2  sollen die Schulbücher revolutioniert werden, mit iBooks Author kann dann jeder seine Schulbücher selbst gestalten und mit iTunes U App mit deren Hilfe Lehrer ihren Unterricht gestalten und organisieren können. Lehrpläne, Gliederungen, Literaturlisten, Sprechzeiten, Videos, Skripten – all das wird über die iTunes U App* an die Studenten, und neuerdings auch Schüler aller Klassen, verteilt. Dazu gibt es natürlich (wie immer bei Apple) ein sehr hübsches Image-Video , dass die Vorzüge von den neuen Tools vorstellt.